Weihnachtsgruß per Karte

Einen Weihnachtsgruß per Karte hat der Walking-Treff seinen Mitgliedern übermittelt.

Hier ist die Karte noch einmal zu sehen.

Auf Seite 1 der Karte ist der Flußlauf der Möhne bei Völlinghausen dargestellt.
Foto von Christa Maria Marpert.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

wünscht der Walking-Treff Möhnesee e.V. allen Walkerinnen und Walkern.
Wir wollen hoffen, dass wir uns im neuen Jahr 2021 möglichst bald wieder zum Training in der Brandholz-Arena treffen können.

Schön wäre es auch, wenn wir wieder an der einen oder anderen Walking-Veranstaltung teilnehmen könnten,

Das Wichtigste ist aber aktuell:

Bleibt gesund.

Das Training fällt weiterhin aus.

Die ab 1.12.2020 gültige Coronaschutzverordnung in NRW untersagt den Trainings- und Wettkampfbetrieb der Vereine in NRW weiter bis zum 20.12.2020.
Unser Training fällt daher weiterhin aus.

Trainingsabsage für den November 2020

Im Hinblick auf die stark gestiegenen Infektionszahlen und die ergangenen Beschlüsse der Bundesregierung wird das Training – auch in Abstimmung mit den Trainern – für den November 2020 abgesagt. Das gilt auch schon für den 1. November 2020.

Wir hoffen, dass die Maßnahmen erfolgreich sind und wir das Training bald wieder aufnehmen können.

Bleibt gesund.

Luzia Brügger ist neue 2. Geschäftsführerin

In der Mitgliederversammlung am 19. August 2020 ist Luzia Brügger zur 2. Geschäftsüherin gewählt worden. Martin Olschefski hatte aus beruflichen Gründen nicht erneut kandidiert.
Der 1. Vorsitzende, Albert Gruttmann, bedankte sich bei Martin Olschefski für seinen beispiellosen Einsatz für den Verein.
Alfred Glaremin (1. Geschäftsführer) wies die Mitglieder darauf hin, dass der Verein an sportlichen Veranstaltungen in der nächsten Zeit nicht teilnehmen wird (z.B. Geithelauf in Uentrop). Die noch ausstehenden Vereinsmeisterschaften wurden für 2020 abgesagt.
Ob eine Teilnahme am Silvesterlauf erfolgt, hängt zunächst davon ab, welche Regelungen der Veranstalter trifft.
Der aktuelle Vorstand: